Nettolöhne intelligent optimieren, steuerfreie Vergütungsbausteine einführen, Bruttolöhne strategisch optimieren
Nettolöhne optimieren, steuerfreie Vergütungsbausteine einführen, Bruttolöhne optimieren

Bruttogehaltverzicht

Ist Bruttogehaltverzicht gut?

Wer auf einen Teil seines Bruttogehalts verzichten soll, braucht gut Gründe. Denn ein Verzicht bedeutet immer eine Einschränkung, meist auch eine Verschlechterung.

Anders ist dies aber beim Bruttogehaltverzicht!

Beim Bruttogehaltverzicht verzichtet der Angestellte auf einen Teil seines Bruttogehaltes und nicht auf sein gesamtes Bruttogehalt.

Wie funktioniert der Bruttogehaltverzicht?

Beim Bruttogehaltverzicht werden die Anteile des alten Bruttogehalts (auf die verzichtet werden) steuerfrei und sozialversicherungsfrei ausgezahlt. 

Ein Bruttogehaltverzicht  hat Vorteile für sowohl Angestellte als auch Unternehmer. Denn beide haben nach dem Bruttogehaltverzicht mehr Geld zur Verfügung als vor dem Verzicht.

Konkret wird das Bruttogehalt des angestellten Mitarbeiters um verschiedene Gehaltskomponenten abgesenkt. Der Angestellte verzichtet auf die Geldbeträge, die diese Gehaltskomponenten wert sind.

Jetzt Nettolohn intelligent optimieren, professionell Lohnkosten sparen und Mitarbeitern mehr Netto zahlen
Jetzt Nettolohn professionell optimieren, Lohnkosten sparen und Mitarbeiter mehr Netto zahlen. Trotzdem 1.000 Euro pro Mitarbeiter jährlich sparen.


Netteolohnoptimierung-Themen sind Nettolöhne optimieren, steuerfreie Vergütungsbausteine einführen, Bruttolöhne optimieren. NETTOLOHNOPTIMIERUNG. Bruttolohnumwandlung. Bruttogehaltverzicht.

Letzte Änderung: Dienstag, 03.11.2015   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
Nettolöhne intelligent optimieren, steuerfreie Vergütungsbausteine einführen, Bruttolöhne strategisch optimieren